Hypnos

Hypnos Die tschechische Death Metal Band HYPNOS wurde 1999 von BRUNO (Bass/Gesang) und PEGAS (Schlagzeug), ehemaligen Mitgliedern einer anderen Death Metal Band namens KRABATHOR gegründet.

Im Jahr 2000 unterschrieb die Band bei dem deutschen Label Morbid Records und die selbst-betitelte Mini CD wurde veröffentlicht, gefolgt vom full-length Debüt "In Blood We Trust" im selben Jahr, bei dem Mika Luttinen von IMPALED NAZARENE als Gastsänger auftrat. Diese Veröffentlichung wurde mit der Teilnahme an den NO MERCY FESTIVALS zusammen mit MORBID ANGEL, DYING FETUS, BEHEMOTH, ENSLAVED und THE CROWN in ganz Europa beworben.

2001 wurde das zweite Album "The Revenge Ride", produziert von Harris JOHNS (HELLOWEEN, SODOM, KREATOR und VOIVOD) veröffentlicht. HYPNOS spielten auf Festivals wie WITH FULL FORCE, SUMMER BREEZE, PARTY-SAN und HELL ON EARTH. Das dritte Album "Rabble Manifesto" (2005) wurde ebenfalls mit Harris JOHNS aufgenommen. Es wurde in der Kategorie „Hard and Heavy“ für den tschechischen Anděl” Award nominiert, eine Art Grammy Auszeichnung). Im Januar 2006 tourten HYPNOS mit CENTINEX und PURGATORY. Die EP "Halfway To Hell" kam 2010 auf den Markt und die Band spielt auf dem BRUTAL ASSAULT Fest (CZ) und direkt danach drei Konzerte mit NAPALM DEATH. 2012 wurden HYPNOS vom deutschen Label Einheit Produktionen gesigned und das vierte Album mit dem Titel "Heretic Commando / Rise Of The New Antikrist" erblickte das Tageslicht. Die Aufnahmen wurden vom norwegischen Toningenieur Børge FINSTAD übernommen, der schon mit Bands wie MAYHEM, BORKNAGAR, ARCTURUS und ULVER gearbeitet hatte. HYPNOS drehten ein Video für den Song `Inverted’, bei dem Mejla BASEL, Regie führte, der auch für die Videos von MACHINE HEADs ‘Darkness Within’ und dem tschechischen “Oscar” Preisträger MARKETA IRGLOVA verantwortlich war. Im selben Jahr tourten HYPNOS erst mit NAPALM DEATH und später VADER.

Im Frühjahr 2014 begleiteten HYPNOS die Schweden AMON AMARTH auf ihrer Osteuropa Tour und im selben Jahr brachte Mystic Production BRUNOs Autobiographie "Revoltikon" auf den Markt, deren gesamte Auflage von 666 Kopien innerhalb von drei Monaten ausverkauft war. BRUNO und PEGAS taten sich ausserdem mit CHRISTOPHER von KRABATHOR zusammen um beim BRUTAL ASSAULT FESTIVAL einen Re-Union Gig zu spielen. Der Erfolg dieser Show zog im März 2015 eine kurze Tour durch Tschechien und die Slowakei nach sich. Das vollständige, ausverkaufte Konzert in der Heimatstadt der Band, Uherské Hradiště, wurde 2015 von MYSTIC PROD als dreifach CD/DVD mit dem Titel "Rebirth Of Brutality" veröffentlicht.

Das ganze Jahr 2016 waren HYPNOS damit beschäftigt ihren fünften Longplayer “The Whitecrow” aufzunehmen, bei dem wieder Børge FINSTAD hinter dem Mischpult saß. Das Album, welches am 24.6.2017 bei Einheit Produktionen erscheint, enthält einige Gastauftritte z.B. von Christopher (KRABATHOR), Martin Missy (PROTECTOR), Paul Speckmann (MASTER) or V. SANTURA (TRIPTYKON, DARK FORTRESS).

Über die Jahre hat die Band über 350 Shows in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Deutschland, Polen, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Kroatien, Slowenien, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Holland, Belgien und Italien mit Bands wie Amon Amarth, Morbid Angel, Behemoth, Macabre, Enslaved, Vader, Napalm Death, Dying Fetus, Morgoth und Pungent Stench absolviert.

Besetzung:
BRUNO (Bass, Gesang)
PEGAS (Schlagzeug)
VLASA (Gitarre seit 2010)
CANNI (Gitarre seit 2014)

Diskographie:
2000 - HYPNOS MCD, MORBID RECORDS
2000 - IN BLOOD WE TRUST CD, MORBID RECORDS
2001 - THE REVENGE RIDE CD, MORBID RECORDS
2004 - DEMO(n)S CD 2004, METAL AGE
2005 - RABBLE MANIFESTO CD, MORBID RECORDS/SWAGE
2010 - HALFWAY TO HELL MCD, CRYSTAL PROD.
2011 - HERETIC COMMANDO CD, LMT. DIGI-CD+DVD, EINHEIT PRODUKTIONEN
2017 - THE WHITECROW CD, LMT. DIGI-CD+DVD, EINHEIT PRODUKTIONEN

www.hypnos-cz.com
www.facebook.com/hypnoscz