Ragnaröek - Eiskalt CD

Artikelnummer: 12190


12,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Die sagenumwobene Sackpfeife des Fährmanns verspricht den norddeutschen Spielleuten Unsterblichkeit. Und so präsentieren sie EISKALT und ohne Gnade ihr heißersehntes 2. Album. Nach dem Erfolg von RACHE gibt es nun für alle mehr ? mehr Schlachtgesang, mehr Hartmetall, mehr RAG'N'ROLL. Ja, es ist an der Zeit und diese war auch nötig. Das neue Album stellt nichts hastig Eingefahrenes, sondern eine wohl gereifte Ernte dar. Vielseitig und spannend ist das Werk und manche Themen sind diesmal nicht der Mythologie, sondern direkt dem wogenden Leben der Mannschaft entnommen. So erklingt die Spielwut der Barden voller Lust und Magie.Schaurige Geschichten werden mit rauer Stimme erzählt, metallische Gitarren und kraftvolles Schlagwerk treffen auf liebliche Melodeyen. Kommet herbei und spitzt die Ohren! Lauscht der Einladung mit an Bord zu kommen und mitzureisen. Hier spürt ihr den Wind des freien Lebens durchs Gebein fahren. Singt mit, tanzt mit, feiert mit ? so ist es Brauch im Kreise von RAGNARÖEK!!! ::: Reviews ::: Diese CD macht Spass, und wer gerne guten Mittelalter Rock hört ist hier genau an der richtigen Adresse! Geballte 49 Minuten guter Mittelalter Pagan Rock/Metal! (Pagan Magazin) Bessere Melodien, mehr Dudelsacksoli, mehr Gitarrenuntermalungen, ausgezeichnete Vocals mit der passenden Portion an Sarkasmus und Ironie. Eine gesamtes Klangbild, welches kaum mehr Worte der Beschreibung bedarf.Textlich sind die Herren ebenfalls reifer geworden: lange sind es nicht mehr die Mythologien, die sich durchziehen. Nein, hinzukommen nun ganz alltägliche Dinge, die in den Köpfen der Band umherspuken, mit passender Betonung und Härte vorgetragen. Natürlich fehlen auch die Hymnen zum Mitsingen der Spielleute nicht!An alle Spielleute: ihr werdet nicht enttäuscht sein! Erhebt die Trinkhörner auf Ragnaröek! (Evilrockshard) Die Riffs sind hart, direkt und geradlinig. Sie treffen genau zwischen Milz und Magen. Die Musik ist sehr kompromisslos, reißt einen aber vom ersten Ton an mit.. Die Scheibe ist durchwegs gelungen. Durchhänger gibt es keine und alle Titel haben ihre Daseinsberechtigung. Mit dem Rundling dürften sich Ragnaröek eine Ebene höher katapultieren, und das völlig zu Recht. Die Musik klingt ehrlich, bodenständig und die Geschichten kauft man den Musikern ab. Schön, dass es Bands gibt, die ihren eigenen Weg gehen wollen. (the-pit.de) 8/10 Monstersandcritics.de 4/5. Heavyhardes.de 4/6. Necroweb.de 7,5/10.