Hagl (Nor) - Lenket til Livet CD

Artikelnummer: 13258


12,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

OUT NOW: The new band formed by members of BEASTCRAFT, ENDEZZMA and KVAEL. #### Metal.de = 8/10 Punkte: Mindestens zwei der drei Protagonisten hinter dem jungen Projekt HAGL sind für Kenner der Black-Metal-Szene keine Unbekannten. VULTURE LORD, (Ex-)BEASTCRAFT, ENDEZZMA, ESWIEL - solch klangvolle Namen tragen andere Projekte der bei HAGL beteiligten Musiker. Da liegt die Frage nahe, wozu man denn bei einer solchen Auslastung noch ein zusätzliches Projekt brauchen sollte. Hört man sich jedoch das HAGL-Debüt "Lenket Til Livet" an, dann ist die Antwort auf oben genannte Frage klar: Weil keiner der beteiligten Musiker schon mal so etwas gemacht hat. Waren die anderen Projekte des Trios mal finsterer, mal morbider, mal schneller, mal langsamer, mal atmosphärischer, mal eingängiger, so hinterlässt "Lenket Til Livet" erstmal Fragezeichen beim Hörer: DAS sind die Köpfe hinter VULTURE LORD und ehemals BEASTCRAFT? Kann ja nicht ... aber ist tatsächlich so. Es wird mit einiger Sicherheit ein paar Leute verwundern, was es auf HAGLs Debüt zu hören gibt - nämlich fast durchgängig im Midtempo gespielten Black Metal, der nur sehr selten in schnellere Gefilde ausreißt. Das mag zunächst langweilig klingen - aber an dieser Stelle zeigt sich dann doch wieder die Klasse und die Erfahrung der beteiligten Musiker. Denn obwohl HAGL dem Hörer in Sachen Tempo nur sehr wenig Abwechslung gönnen, wird "Lenket Til Livet" zu keiner Sekunde langweilig. Das liegt vor allem daran, dass das Trio einfach weiß, klasse Songs zu schreiben: So sind die zehn Stücke ihres Debüts durchzogen von einem finsteren Groove, der nie aufdringlich zu Albernheiten wie ausgelassenem Matteschwingen einlädt, sondern viel eher die niederschmetternde, kalte und morbide Grundstimmung des Materials eindrucksvoll unterstreicht. Es ist fast unglaublich, wie gekonnt die drei Herren knapp 60 Minuten Musik auf einen Silberling gepresst haben, die so sehr an einem Tempo und an einer Machart festhält, aber dennoch extrem facettenreich daherkommt. Denn vom bereits genannten, morbiden, finsteren Grundtenor bis hin zu einer leicht melancholischen (und etwas flotteren) Herangehensweise gegen Ende des Albums sind verschiedenste Ansätze auf "Lenket Til Livet" enthalten; und auch wenn HAGL gerade einem ihrer Ansätze treu bleiben, zelebrieren sie diesen von Anfang bis Ende durch und entlocken ihm mittels enormen Detailreichtums und Blick für das Besondere auch die letzte Facette. (Stephan Möller)