Cruachan - Blood for the Blood God Hardcover Artbook-2-CD

Artikelnummer: 13199


22,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Doppel CD! CD 1 enthält das neue Album der Band. CD 2 enthält folgende Songs der Band: Pagan, Prophecy Demo, Sea Queen Demo, Marching Song Demo, I am Warrior Demo, Pagan Hate Demo, Voyage of Bran Demo #### CRUACHAN, eine der dienstältesten Bands, die Black- und Folk Metal kombinieren, melden sich mit ihrem siebten Album ?Blood For The Blood God? zurück. Thematisch ist die Scheibe der zweite Teil der so genannten ?Trilogy Of Blood? und schließt damit an das 2011 veröffentlichte Album ?Blood On The Black Robe? an. Auch musikalisch orientiert sich die neue Langrille am Vorgängeralbum, wobei es dieses Mal noch mehr kracht und die schwarzmetallischen Passagen mindestens so wichtig sind wie die folkigen Parts. So haben CRUACHAN ein paar ordentliche Blastparts und schwarzmetallische Momente in der Hinterhand (siehe z.B. ,Prophecy?). Aber selbst wenn die Folk-Klänge dominanter werden, haben die Iren es geschafft, niemals ins Gedudel abzudriften. Vielmehr werden die traditionellen Instrumente mit Bedacht eingesetzt und untermalen häufig die harschen Vocals von Sänger Keith Fay. Nicht ideal ist aber die Produktion ausgefallen, welche zwar die traditionellen Instrumente und auch den Bass gut zur Geltung bringt, aber den Drumsound etwas vernachlässigt. Unbeirrt von solch kleinen Mäkeln, musizieren sich die Iren durch kämpferische Hymnen (,The Marching Song Of Fiach McHugh?), schwarzmetallische Anklagen (,Perversion, Corruption And Sanctity Pt. 1?), und mit ,Beren And Lúthien? hat sich sogar ein kleines Liebeslied eingeschlichen. Als Bonustrack schütteln CRUACHAN noch einen besonderen Leckerbissen aus dem Ärmel, denn der Band-Klassiker ,Pagan? wird in veränderter Form präsentiert und soll vielleicht daran erinnern, dass dieses Album im Jahre 2014 zehn Jahre alt wird. Anstatt sich auf die Vergangenheit zu besinnen, können CRUACHAN aber frohen Mutes nach vorne schauen, denn ?Blood For The Blood God? ist ein starkes Album... 12/15 Punkte (Legacy Magazin)