Waldgeflüster - Herbstklagen CD

Artikelnummer: 11474


12,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

*** Ab den den 26.02.2009 versandbereit! *** www.emp.de ?Melancholischer Black Metal, ein individueller Mix aus schwarzmetallischen und naturverbundenen Inhalten. Für Fans von Hel, Empyrium und auch Horn.? www.legacy666.de 10/15 Punkte "Letztlich ist ?Herbstklagen? ein abwechslungsreiches Album eines ambitionierten Naturfreundes ? der die Klischees nicht stumpf bedient." www.heavy-magazine.de 9/12 Punkte ?Wer auf Supreme Art Edelgeprügel steht, kommt an WALDGEFLÜSTER nur schwerlich vorbei.? www.powermetal.de ?Die österreichische Band WALDGEFLÜSTER setzt mit gelegentlichen akustischen Elementen und klarem Gesang die richtige winterliche Stimmung für den vorherrschenden harten, gnadenlosen Black Metal und trifft dabei die richtige Balance zwischen eiskalter, unbarmherziger Raserei und mystisch verzaubernden Momenten, so dass der Hörer weder von zu viel Ambient-Geplänkel gelangweilt noch frontal vom D-Zug überrollt wird.? www.metal.de 8/10 Punkte "Anders als der Titel suggeriert, bietet "Herbstklagen" keinen Grund zur Beschwerde. Im Gegenteil, WALDGEFLÜSTER spielen wunderschönen atmosphärischen Black Metal, der das Erbe von "Bergtatt" überzeugend weiterführt." www.nocturnalhall.com 10/10 Punkte ?Österreichischer Forrest Black Metal klang noch nie so magisch. Das Debütalbum von WALDGEFLÜSTER ist solide und voller mystischer, melodischer Gitarrenriffs.? www.bleeding4metal.de 7,5/10 Punkte ?Das neue Album des Pagan/Black Projektes WALDGEFLÜSTER strotzt einerseits vor "schwarzer" Energie, schlägt mit seinen heidnischen Akkustik-Gitarrenparts aber auch leise, fast melancholische Töne an.? www.metalearth.de 7/10 Punkte ?Atmosphärisch gelungenes Mach(t)werk. Wenn der Wald so flüstert, sollte man drin stehen bleiben und ihm lauschen, was er zu klagen hat.? www.hateful-metal.de ?Herbstklagen" von Waldgeflüster ist eine kraftvolle und erhabene Ode an alte Werte und einen neuen Zeitgeist"