Sieghetnar - Todessehnsucht CD

Artikelnummer: 11073


12,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

SIEGHETNAR ?Todessehnsucht? (Nordsturm) 8/10 Das Jahr 2006 brachte nicht nur wieder mal einen gehörigen massenmedialen menschlichen Entartungs-Zirkus mit sich, sondern auch einen exzellent eingespielten silbernen Tonträger: Das famose Debütalbum ?Verfallen & Verendet?. Darauf enthalten: Hochatmosphärischer und tiefemotionaler Ambient Black Metal der beseelten Sonderklasse. Nun legen diese Geheimnisvollen aus deutschen Landen den nicht minder stimmungsvollen Langspiel-Nachfolger vor. Diesmal leider gänzlich ohne Vokalisierungen am ästhetischen Werken, versetzen Sieghetnar das geneigte Schwarzmetallerherz auf ?Todessehnsucht? mit traumhaft schönen und hypnotisch-surrealen Ambient-Klängen in anhaltende Verzückung. Ich bin jedenfalls jetzt schon unheilbar süchtig nach diesem gegenwartlosen Manifest irdisch losgelöster Leidenschaften. Untermauert werden die kosmisch erscheinenden Ambient-Spektren auf diesem edlen Diskus bisweilen von elegisch ertönenden Stromgitarren-Kaskaden und vollkommen entrückt anmutenden Trommelspielen. Eilig hat es hier niemand, so dominieren eher gesetzte Tempi das Liedgut mit dem astralen Anschein. Überwiegend wabert die behände gespielte Stromorgel mit aller sehnsüchtigen Schönheit durch den mitternächtlichen Klangreigen. Dabei mutet das Ganze nicht selten wie eine (Traum)Reise vom quälenden Diesseits ins erlösende Jenseits an ? majestätisch, erhaben und zeitlos. Ewig fanatische Jünger von pechschwarz gesinnten Depressionskapellen wie beispielsweise Epheles, Xasthur und Leviathan, aber auch passionierte Hörer von alten Burzum- und Blut aus Nord-Platten oder Liebhaber von Vinterriket sollten hier unbedingt ein weit geöffnetes Ohr riskieren. © Markus Eck (08.10.2007) www.metalmessage.de