Mørkeskye Magazin #20

  • Artikelnummer: 90097
8,00 €
inkl. USt., zzgl. Versand
  • Knapper Lagerbestand
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Beschreibung
Auf ins mythische alpine Gebirge geht es in persönlichen Interviews mit Vinsta, Staad und Karner. Ebenfalls in die Berge, allerdings in die norwegischen, wandern wir mit Ulvhedner - festes Schuhwerk bitte nicht vergessen! Noitila entführen uns in eine Hütte im Wald im finnischen Hinterland, auch Hulder rät zum Waldgang, und Mordran und Touganī schließen sich an - jaja, Black Metal kann fürchterlich (oder heilsam) monothematisch sein! Skardus aus Kiel laden hingegen bei drohender Sturmflut zum Strandspaziergang ein... Ruppig geht es im Interview mit Gravehammer zu, deren Langspieleinstand Köpfe rollen lässt. Die mittelalten Herren von Temple Of Dread gehen es ein wenig entspannter, gleichwohl kaum weniger durchschlagskräftig an. Unsere langjährigen Weggefährten von Blazing Eternity (Official) und Farsot haben sich mit starken Alben zurückgemeldet, und Martin Koller (Prophecy Productions) reflektiert die Entwicklung des jährlichen Festivals in der Balver Höhle. Ebenfalls mit Interviews im Heft vertreten sind Orbiter und Timechild, deren Alben aus dem metallischen Einerlei herausragen. Eine Zensur findet im Mørkeskye Magazin nicht statt. Dass Thor die Bezeichnung eines Menschen als "Stück Scheiße" nicht teilt, sollte klar sein.