Einheit-Produktionen
Suche Sitemap Impressum




Werbung
Gannahall - Museumsdorf und Seminarzentrum

Walhalla Metal Mag

Trollmusic


Grabnebelfürsten „Pro-Depressiva“ Vorab-Pressestimmen


" …die mit ihrem erst vierten Album in bereits 15 Jahren die hiesige Düster-Landschaft erneut um ein Juwel bereichern." (Marlis Wimmerer, www.nuclearblast.de)
   
„Diese Musik blutet wieder! Die Grabnebelfürsten bitten zum letzten Tanz. Der Aufforderung sollte man nachkommen!" (Dieter Hübing, www.zillo.de)
   
"Old-School zerrissen und neugefügt in avantgardistischen, eigenwilligen Black Metal zwischen introvertierter Kontemplation und hysterischer Raserei. Ein würdiger Abschied des deutschen Underground-Kultes."
8/10 Punkte (Christian Schwarzer, www.Powermetal.de)
   
""Pro-Depressiva" ist tatsächlich das finale Album der Sturmpropheten deutschen Außenseiter-Black Metals: Eine genauso wütende wie nachdenkliche Fluchgeburt und damit ein angemessener Abschluss für die Grabnebelfürsten-Dynastie!"
8/10 Punkte (Florian Dammasch, www.metal.de)
   
"Die Grabnebelfürsten präsentieren Avantgarde Black Metal in Vollendung. Das ist kein stupides Geknüppel, sondern ein Gesamtkunstwerk mit philosophischem Tiefgang."
(Karsten Henze, www.nachtaktiv-magazin.com )
   
„Pro-Depressiva" ist ein dramatisches Avantgarde Black Metal Opus durch einen poetischen Touch deutschen Romantizismus bereichert. Moderne und philosophische Musik mit einer rauen Note!“
(Paolo Vidmar, www.metalitalia.com)
   
„… die mit ihren abwechslungsreichen, aber manchmal auch ungewöhnlichen Kompositionen punkten konnten, …" (Kruemel, www.bleeding4metal.de)
   
"Sollten sich Grabnebelfürsten nach „Pro-Depressiva“ tatsächlich auflösen, so hinterlassen sie mit diesem Album immerhin ein Meisterwerk des avantgardistischen Black Metals!“
12/15 Punkte (Wallace, www.folkmetal.at)


Jetzt erhältlich


Bifroest - Mana Ewah

Bifröst – Mana Ewah CD



Utmarken - Utmarken

UTMARKEN – Utmarken CD

frühere
Veröffentlichungen

61.jpg


zum Seitenanfang