Einheit-Produktionen
Suche Sitemap Impressum




Werbung
Gannahall - Museumsdorf und Seminarzentrum

Walhalla Metal Mag

Trollmusic


Cryptic Forest "Ystytr" - Vorab-Pressestimmen


"Eine sehr gelungene Melange, die sich auch dem gängigen Soundbild des omnipräsenten und so einflussreichen norwegischen Black Metals entzieht und ihr eigenes Süppchen kocht. Eigenständig und ergreifend!" (Marlis Wimmerer, www.nuclearblast.de)
   
"Hymnenhaft, episch und druckvoll ohne Ende: Cryptic Forest zelebrieren melodischen Black Metal auf ihre ganz eigene Weise." (Dieter Hübing, www.zillo.de)
   
"Weit entfernt von jeglichem Pagan-Geschunkel und mit einem prall gefüllten Sack an Ideen, geschmiedet in neun Stücke, fegt "Ystyr" wie ein Wintersturm von den Hängen des Schwarzwaldes herab. CRYPTIC FOREST liefern ein überzeugendes Debüt ab, ohne sich in Dilettantismus oder allzu stromlinienförmigen Kompositionen zu verlieren." 7,5/10 Punkte (Christian Schwarzer, www.Powermetal.de)
   
"Diese Produktion verdient das Prädikat ultrafett! Donnerndes Schlagwerk und sägende E-Gitarren treffen auf markerschütternde Vocals und jede Menge Raserei."
(Karsten Henze, www.nachtaktiv-magazin.com )
   
„Ein Killeralbum, bei dem Immortal auf geheimnisvolle, astrale Melodien treffen. Black Metal mit mystischen Zauber aber auch kraftvoll wie teutonischer Thrash Metal alter Schule!“
(Paolo Vidmar, www.metalitalia.com)
   
"(…) ihr starkes Debütalbum "YSTYR" (…). Macht euch bereit für ein druckvolles, soundstarkes und melodisches Black Metal-Album, das den Vergleich mit Genregrößen wirklich nicht scheuen muss."(Kruemel, www.bleeding4metal.de)
   
"Cryptic Forest veröffentlichen mit "Ystyr" ein gelungenes Debütalbum, welches Freunde melodischer Schwarzmetallkunst entzücken wird." 11/15 Punkte (Wallace, www.folkmetal.at)


Jetzt erhältlich


Bifroest - Mana Ewah

Bifröst – Mana Ewah CD



Utmarken - Utmarken

UTMARKEN – Utmarken CD

frühere
Veröffentlichungen

17.jpg


zum Seitenanfang