Einheit-Produktionen
Suche Sitemap Impressum




Werbung
Gannahall - Museumsdorf und Seminarzentrum

Walhalla Metal Mag

Trollmusic


Cryptic Forest


Wir schreiben das Jahr 2003 - das einstige Ein-Mann-Projekt Cryptic Forest wurde in den Tiefen des mystischen Schwarzwaldes gegründet. Der Protagonist selber kann sich an jene Zeit, in welcher er sich musikalisch den eher raueren Gefilden des Black Metals hingab, nur vage erinnern. Erst nach einiger Zeit und etlichen kompositorischen Versuchen kristallisierte sich der Entschluss zur Gründung einer wirklichen Band heraus...


...Allerdings konnte dieser Plan erst nach mehreren Jahren in die Tat umgesetzt werden. Nach und nach komplettierte sich die Besetzung, sodass im Jahre 2011 die erste Veröffentlichung in Form einer EP präsentiert wurde. "Dawn of the Eclipse" beinhaltet zwei überdurchschnittlich lange Stücke, welche einen kleinen Einblick in die schöpferische Vergangenheit dieser kryptischen Institution aus dem Schwarzwald gewährleistet.


Mehr Zeit vergeht - mehr Hass kommt auf! Mit der Ankunft eines neuen Vokalisten führen diese Faktoren zwanghaft zu einer gewissen Prägung innerhalb der Kunst...


Nachdem das Quintett nun endlich auf einigen Bühnen gewalttätig einschlagen konnte, begab sich die Horde 2012 in die Kammern der Iguana Studios, um dort ihr langersehntes Debutalbum zu produzieren. "Ystyr" wird 2013 mit all seinem Hass und einer klar definierten Gewalt die Metalwelt verprügeln!


Bis dahin, Daumen runter!


www.cryptic-forest.com

www.facebook.com/cryptic.forest



Jetzt erhältlich


Bifroest - Mana Ewah

Bifröst – Mana Ewah CD



Utmarken - Utmarken

UTMARKEN – Utmarken CD

frühere
Veröffentlichungen

16.jpg


zum Seitenanfang